Google My Business und wie Sie von Local SEO profitieren

Die Bedeutung der lokalen Suchmaschinenoptimierung, kurz «Local SEO», hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Doch welche Vorteile bietet sie? Worauf sollten Sie achten? Welche Funktionen lohnt es sich zu nutzen? In unserem kurzen Leitfaden haben wir für Sie die wichtigsten Fakten und Tipps zusammengestellt.

Suchmaschinen nutzen eine Fülle an Informationen, um ihren Nutzern stets bessere und auf Ihren jeweiligen Standort präzise zugeschnittene Suchergebnisse zu liefern. Suchen Sie z.B. nach «Restaurant» erhalten Sie sofort Vorschläge zu den Restaurants in Ihrer Nähe. Mit der Optimierung Ihrer Google My Business Daten erleichtern Sie der Suchmaschine das Auffinden und Verifizieren der Informationen zu Ihrem Unternehmen.

Google bietet diesen Dienst kostenlos an und nutzt ihn, um lokale Suchanfragen zu «beantworten». Potenzielle Kunden sehen so – je nach Konfiguration und Suchanfrage – über die Google-Suche oder auf Google Maps den Standort oder die Standorte Ihres Unternehmens, Öffnungszeiten, einen Direktlink zur Unternehmenswebsite, Routenoptionen, Bewertungen, News oder Impressionen. Grundsätzlich gilt dabei: Je mehr und je hochwertiger die Informationen und Inhalte, die Sie bei Google My Business hinterlegen, desto besser.

4 Tipps um Ihren Google My Business-Eintrag zu optimieren

1. Wecken Sie mit hochwertigen Bilder das Interesse Ihrer Kunden

Fotos von Ihren Produkten, Räumlichkeiten oder Ihres Teams wirken ansprechend. Bilder geben Ihrem Angebot ein Gesicht. Investieren Sie darum in hochwertiges Bildmaterial. Für Gastronomiebetriebe beispielsweise lohnen sich professionelle Food-Aufnahmen oder 360°-Panoramaaufnahmen, um potenzielle Gäste «gluschtig» zu machen.

2. Zeigen Sie mehr mit einem virtuellen Rundgang oder Video

Kunden wollen wissen, was sie am Zielort erwartet. Zeigen Sie darum Ihre Geschäftsräumlichkeiten. Das wirkt einladend, weckt Sympathie und Vertrauen. Setzen Sie die Räumlichkeiten besonders lebensnah in Szene, indem Sie sich mit einem virtuellen Rundgang oder einem kurzen Video vorstellen.

3. Geben Sie Nutzern einen Grund, zu Ihnen zurückzukehren

Mit Neuigkeiten, sogenannten «Beiträgen», über besondere Angebote oder Events, bleiben Sie bei Ihren Kunden präsent. Aktualisieren Sie zudem regelmässig Ihre Öffnungszeiten (insbesondere spezielle Öffnungszeiten an Feiertagen) oder passen Sie Kontaktdaten mit nur wenigen Klicks an. So schaffen Sie Vertrauen und bieten Ihren Kunden einen Mehrwert.

4. Lassen Sie Ihre Kunden zu Wort kommen

Google bietet seinen Nutzern auch eine Bewertungsfunktion an, die sich immer grösserer Beliebtheit erfreut. Ihre Kunden haben damit die Möglichkeit Ihnen auf diesem Weg eine Rückmeldung zukommen zu lassen, die Sie für die Verbesserung interner Prozesse nutzen können. Ausserdem bieten die Sterne und Kommentare auch weiteren Interessenten eine zusätzliche Informationsquelle.

Möchten Sie von den Möglichkeiten von Google My Business profitieren?

Dann unterstützen wir Sie gerne mit einem Konzept, Text, Fotos oder einer Videoproduktion. Schreiben Sie uns oder rufen Sie an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihre Ansprechperson für ein unverbindliches Erstgespräch: Mathias Schürmann, mschuermann@rocket.ch, +41 41 500 10 11