Werbeagentur lässt pitchen
#RocketPitch 2018

Der Aufruf zum #RocketPitch fand Anklang. Nicht nur Start-ups und Schweizer Traditionsmarken, sondern auch internationale Konzerne beteiligten sich am Rennen um das kreative Leistungspaket von Rocket.

In einem zweistufigen Selektionsprozess wurde der Gesamtsieger des Pitchs erkoren. Dazu wählten in der ersten Runde alle 12 Rocket-Mitarbeiter ihre drei Favoriten. Aus dieser Auswahl gingen – mit einem klaren Vorsprung auf die Mitbewerber und exakt gleich vielen Punkten – die drei Finalisten hervor. Danach gings in eine spannende zweite Runde mit persönlichen Präsentationen bei Rocket in Luzern.

Eine besondere Geschichte, ein innovatives Produkt, eine einzigartige Dienstleistung und eine aussergewöhnliche Firmenkultur: Der Pitch-Gewinner Savoy Baur en Ville brachte gleich alle gesuchten Komponenten mit und konnte sich gegen die ebenfalls äusserst vielversprechenden Projekte «Tennis Champagne» und «Bestattungsplaner» durchsetzen.

Für das legendäre 5-Sterne Haus Savoy Baur en Ville am Paradeplatz durften wir im Rahmen des #RocketPitches 2018 neue Keyvisuals im Retrostil erstellen.

Wieso lässt eine Werbeagentur pitchen?

Ganz einfach, weil wir Lust auf den aussergewöhnlichsten, spannensten oder herausforderndsten Werbeauftrag der Schweiz haben. Zudem möchten wir als pitcherfahrene Agentur erleben welche Herausforderungen sich «auf der anderen Seite» stellen.