Der Kassiopeia Brand Explorer — das Marketing-Erfolgstool von Rocket

Wie ein stabiles Bauwerk benötigen auch Aufbau, Entwicklung und Pflege einer starken Marke solide Grundpfeiler. Auf dieser Erkenntnis basierend entwickelte Rocket in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern und weiteren Partnern den Kassiopeia Brand Explorer. Die Anwendung dieses Tools garantiert eine individuelle, systematische sowie zielführende Vorgehensweise bei der Planung und Realisierung von Kommunikationsprojekten.

Der Kassiopeia Brand Explorer eignet sich für eine Schrittweise Planung und Umsetzung individueller, kundenspezifischer Bedürfnisse. In der Praxis hat er sich speziell bei der Entwicklung neuer Marken, beim Redesign sowie bei der Positionierung bestehender Produkt- oder Unternehmensmarken bewährt.

Der Kassiopeia Brand Explorer besteht aus einem Prozessentwicklungsschritt sowie aus vier Etappen zur Markenentwicklung.

Prozessentwicklung

Um den individuellen Bedürfnissen einer Marke beziehungsweise eines Unternehmens zu entsprechen, beginnen wir bei Branding-Projekten mit der Prozessdefinition. Ausgangslage bildet ein gemeinsames Kickoff-Meeting. Der Start erfolgt auf der Basis eines vom Kunden erarbeiteten Briefings oder auf der «grünen Wiese» mit der gemeinsamen Definition der Bedürfnisse. Mit Hilfe eines Strategieworkshops oder eines Marketing Checkups können Fragen geklärt und die Basis für Ideen gemeinsam erarbeitet werden. So legen wir die Grundlage für eine sinnvolle sowie zielgerichtete Projektplanung und Budgetierung.

1. Markenstrategie

Anhand des Briefings entwickeln wir die Markenbasis. Dabei rücken Marken- und Unternehmenswerte, Stakeholder beziehungsweise potenzielle Kundenpersonas und deren Customer Journey in den Fokus. Die Strategie entsteht in enger Zusammenarbeit zwischen Agentur und Kunde. Nach dieser ersten Etappe liegt das Markenkonzept vor.

2. Markenauftritt

Mit dem Markenkonzept vor Augen wird der Markenauftritt kreiert. Dazu gehören Logo, Claim, Typografie, Bilderwelt und Kommunikationsmittel wie etwa die Website. Stehen diese Basiselemente werden die Markenguidelines in einem Corporate Design Manual festgehalten. Rocket erstellt für Sie auf Wunsch auch einen Online-Styleguide mit Bilddatenbank und Downloadbereich. So garantieren wir Ihnen wie auch Ihrem Team weltweit und zu jeder Zeit den Zugriff auf die wichtigsten Marketinginstrumente.

3. Markenführung

Stehen die Corporate-Design-Richtlinien und die Basis des Markenauftritts, starten wird mit der Planung und Umsetzung der Marketingmassnahmen. Die Markenführung befasst sich mit der Auswahl der richtigen Kommunikationsinstrumente wie etwa Suchmaschinenmarketing, Direktmails oder Aussenwerbung. Dabei stützen wir uns auf die erarbeitete Markenstrategie, etwa den Customer Journey und die definierten Zielgruppen. In einem Kommunikationsplan werden die einzelnen Instrumente zu einem schlagkräftigen Mix orchestriert.

4. Markensteuerung

Sobald die Kommunikationsmassnahmen live sind, kümmern wir uns um die oft vernachlässigte, vierte Etappe: die Markensteuerung. Dabei geht es um die Überprüfung der umgesetzten Massnahmen. Wir analysieren die gewählten Massnahmen und überlegen wie wir diese weiter verbessern können. So garantieren wir einen höchstmöglichen Return on Marketinginvestment beziehungsweise ganz einfach, dass Ihr Werbefranken bestmöglich eingesetzt wird. Ein regelmässiges Performance Reporting und stetige kleinere Justierungen führen zum Erfolg.

Hat das Vorgehen mit dem Kassiopeia Brand Explorer Ihr Interesse geweckt?

In einem Erstgespräch besprechen wir einfach und unkompliziert die Rahmenbedingungen, den Umfang als auch Leistungen einer allfälligen Zusammenarbeit. Ihr direkter Kontakt: +41 41 500 10 11 oder mschuermann@rocket.ch